Unhappy Traid, beschreibt eine Verletzung, welche aus einer dreier-Kombination besteht.

Da währe zum einen der Riss des vorderen Kreuzbandes (Lig. cruciatum anterior), des Innenmeniskus & des Innenbandes (Lig. collaterale tibile).

unhappy-triad-verletzung

WARUM möchte ich euch dieses Verletzungsmuster beschreiben?

Diese Verletzung, tritt sehr häufig bei Ski-Unfällen auf. Nicht aber wie Sie jetzt denken, dank überhöhter Geschwindigkeit…. Nein, meistens sind die Betroffenen Personen sehr Langsam unterwegs (Schritttempo). Als Ursache sind häufig sogenannte “Flexions-Valgus-Aussenrotations-Verletzungen”. Auf Deutsch bedeutet dies so viel wie, das Knie ist leicht gebeugt, in einer X-Beinstellung, nach aussen Rotiert & in einer Abduktion. Beispielsweise, wenn jemand beim Skifahren aus dem Schlepplift aussteigen möchte & der Mitfahrer auf den Ski seines Nachbars tritt- & dann der zweite Ski weiterfährt

Symptome:

  • Starke Schmerzen im Kniegelenk & Bewegungseinschränkung
  • Schnelle Schwellung & Bluterguss
  • Instabilitätsgefühl & Druckschmerz
  • Aufklappbarer Kniegelenkspalt

Therapie/Op:

Grundsätzlich entscheidet die beschädigten Strukturen & die Symptome, ob, wann & wie operiert wird:

Therapie im akuten Stadium:

  • Schmerztherapie
  • PECH-Regel (Pause, Eis, Kompression, Hochlagern)
  • Entlastung an Gehhilfen

Allen viel Spass beim Wintersport & passt auf euch auf….